Home / Tattoo / 60 Trendige Arten von Ohrpiercings und Kombinationen

60 Trendige Arten von Ohrpiercings und Kombinationen

Ein Piercing zu bekommen kann ein bisschen nervenaufreibend sein – jeder ist besorgt über die Schmerzen und darüber, wie es aussehen wird.

Aber die Realität ist, dass, wenn Sie Wählen Sie einen professionellen Künstler Ohrpiercings sind in der Regel nicht sehr schmerzhaft (obwohl ihre Heilung einige Zeit in Anspruch nimmt) und sie sind ein großartiges Accessoire für jedes Outfit – besonders bei allem Schmuck, der erhältlich ist!

Wenn Sie es sind Wir haben die beliebtesten Ohrlöcher für Sie zusammengefasst, bevor Sie eine Auswahl treffen.

Ohrläppchen

Das am häufigsten nachgefragte Ohr-Pi Die Korrektur erfolgt am weichen Teil des Ohrläppchens. Dies ist das gängigste Piercing und es dauert normalerweise etwa zehn Wochen, bis es verheilt ist.

Eine Variation dieses Stils ist das Piercing des oberen Ohrläppchen, das etwas höher sitzt. Wenn das obere Ohrläppchen durchbohrt ist, ist es normalerweise auch das untere Ohrläppchen. Bei richtiger Pflege sind mit diesem Piercing nur minimale Schmerzen verbunden.

Graduate Lobe Piercing

Wenn Sie Ihren Unter- und Oberlappen bearbeitet haben und einfach weitermachen möchten, können Sie sich für ein Diplom-Lappenpiercing entscheiden. Dies bezieht sich auf eine Kombination von drei (oder mehr!) Auf dem Ohrläppchen in kleinen Abständen auf den jeweils andere getan Piercings.

Diese etwa die gleiche Menge an Zeit, wie der regulären Ohrläppchen Piercings zu heilen nehmen.

Die Querlappen Piercing ist ein Schritt von der regulären Ohrläppchen-Piercing. Bei diesem Stil wird der Lappen mit einer Langhantel horizontal durchstochen. Der Winkel variiert von Person zu Person und hängt von der Größe und Form des Ohrs ab.

Diese Form bestimmt auch die Art des Schmucks, der getragen werden kann – entweder eine gerade oder eine gebogene Langhantel. Die Heilung dauert etwas länger als bei einem normalen Ohrläppchen-Piercing – etwa zwölf Wochen.

Ohrmuschel Piercing

Wenn wir das Ohr nach oben bewegen, kommen wir zur Ohrmuschel. Dies ist der äußere Teil des Ohrs direkt zwischen dem Ohrläppchen und der Spirale, dh der mittlere Teil des äußeren Ohrrandes.

Dieser Bereich ist vollgepackt mit Nervenenden, so dass es schmerzhaft ist, aber es lohnt sich auf jeden Fall Sieht gut aus mit silbernen oder schwarzen Ringen und du könntest mehr als einen haben. Dies kann bis zu zwölf Wochen dauern, in anderen Fällen jedoch bis zu neun Monate.

Helix

Die Helix bezieht sich auf den oberen Knorpel des Ohres. Nach Meinung einiger ist dies kein sehr schmerzhafter Bereich, da es in diesem Bereich nur wenige Nervenenden gibt. Sie könnten einen Ring über der oberen Falte tragen oder eine kleine Reihe von Piercings haben – es liegt ganz bei Ihnen.

Sie spüren möglicherweise Schmerzen, wenn die Nadel durchgeht. aber das sollte nicht lange dauern. Es dauert bis zu sechs Monate, bis dieser Bereich richtig verheilt ist. Sie müssen sich also für einige Zeit der Nachsorge widmen.

Es lohnt sich jedoch, da dies ein großartiges Modeaccessoire ist, das Sie sogar machen können Tragen Sie zur Arbeit. Nur nicht Ihre Haarbürste darin fangen!

Triple-Helix

Eine Serie von drei Helix-Piercing ist eine Dreifachhelix genannt. Der Schmuck verwendet wird, ist in der Regel drei unverlierbaren Ringe (ein Ring mit einer Perle, die den Kreis und bleiben an seinem Platz mit Spannung beendet).

Anti -Helix

Das Anti-Helix-Piercing wird manchmal auch als eng anliegend bezeichnet. In diesem Stil geht der Hantelschmuck horizontal durch die Mitte der Spirale und kommt durch die Vorderseite der Muschel (becherförmiger Bereich, der wie eine Muschel neben dem Gehörgang aussieht).

Dieses Piercing wird Die Schwellung ist beträchtlich und die vollständige Heilung dauert bis zu acht Monate.

Forward Helix

Die vordere Helix beschreibt ein Piercing, das die Helix in der Kurve perforiert, die dem Kopf am nächsten liegt. Dies ist ein zart aussehendes Accessoire, das normalerweise von weiblichen Kunden gewünscht wird. Hier können auch mehrere Schmuckstücke platziert werden, in der Regel unverlierbare Ringe.

Die Heilung dauert ungefähr vier Monate.

​​

Industriell

Industrielles Ohrpiercing bezeichnet ein Piercing, bei dem zwei Löcher durch ein einzelnes Schmuckstück verbunden sind. Wenn dieser Bereich durchstochen wird, trägt der Kunde in der Regel ein gerades Schmuckstück zwischen jeder Öffnung.

Die beiden üblicherweise verwendeten Bereiche sind der obere Ohrknorpel – einer nahe am Kopf (vordere Helix) und einer tiefer auf der Helix auf der gegenüberliegenden Seite.

Nun, die meisten Menschen entscheiden sich für diese horizontale Art des industriellen Piercings, andere bevorzugen den vertikalen Stil (auch Suicide Industrial genannt), in dem sich der Schmuck verbindet mit einem Loch in der vorderen Wendel und einem Loch im unteren Teil des Ohrs.

 

Ein wirklich auffälliger Aussehen ist ein industrielles Piercing, das drei Löcher in einer Reihe verbindet – oben, Mittel- und Unterohr.

Dieses kann ein wenig schmerzhaft sein und es kann auch bis zu sechs Monate dauern, bis es vollständig verheilt ist. Diese Art des Piercings wird manchmal als „The Bar“ oder „Construction Piercing“ bezeichnet.

Orbital

Ein Orbital ähnelt einem industriellen Piercing. Es bezieht sich nicht auf eine bestimmte Platzierung, sondern ist ein Begriff, der zwei oder mehr Löcher beschreibt, die durch ein einzelnes Schmuckstück verbunden sind.

Es gibt eine Reihe interessanter Schmuckstücke zur Auswahl zu diesem Zweck und es ist ziemlich einzigartig. Sie können wahrscheinlich damit rechnen, dass ein Orbital-Piercing sechs Monate bis zu einem Jahr heilt.

Flaches Piercing

Ein flaches Piercing wird auf dem flachen Teil der oberen Helix platziert. Der Begriff „Flat Piecing“ beschreibt in der Regel Piercings mit großer Dicke und es dauert bis zu acht Monate, bis sie vollständig geheilt sind.

h2>Muschel

Dies wird manchmal auch als Oberlappenpiercing bezeichnet. Die Muschel ist der schalenförmige Bereich, der wie eine Muschel neben dem Gehörgang aussieht – zwischen der Anti-Helix und dem Daith (innerste Knorpelfalte des Ohrs).

Sie kann horizontal oder vertikal platziert werden Mode. Die Heilung dauert ungefähr vier Monate.

Tragus

Der Tragus ist der Bereich des Ohrs, der herausragt nach außen vor dem Gehörgang. Dies ist ein weit verbreitetes Piercing, aber nicht jeder kann es haben, da es auch von der Größe des Tragus abhängt.

Sie In diesem Bereich können Sie entweder einen Bolzen, eine Langhantel oder einen Ring tragen, und Sie sollten mit einer Heilungszeit von ungefähr vier Monaten rechnen.

Daith

Dieses Piercing verläuft durch die innere Falte der Helix neben dem Kopf. Dies ist der Bereich zwischen dem Tragus und dem Turm (Falte hinter der Vorwärtshelix und knapp über der Muschel).

Um einen authentischen Daith zu erhalten, muss der untere Teil des Ringschmucks sein scheinen aus dem Gehörgang zu kommen – dh Sie sollten das Ein- und Ausgangsloch nicht sehen können. Dies sieht bei einem großen Messring besonders attraktiv aus.

Dies ist eine recht fortschrittliche Technik, da der Bereich schwierig zu erreichen ist und einen erfahrenen Künstler erfordert. Sie können damit rechnen, dass Sie ungefähr vier bis sechs Monate warten, bis dieser Bereich verheilt ist.

Turm

Ein Turm-Piercing durchlöchert einen Bereich über der Muschel und Daith und hinter der Vorwärtshelix. Künstler schlagen normalerweise vor, eine gebogene Langhantel zu tragen, um den Bereich zu heilen, da Ringe herausragen und hängen bleiben können.

Bei diesem Stil dauert der Heilungsprozess normalerweise etwa sechs Monate.

Ohrweb-Piercing

Dies ist eine weitere Variante der Helix und beinhaltet eine Reihe von Helix-Piercings – zwei bis drei in den meisten Fällen – mit einem einzigen Stück Spiralschmuck verbunden. Dies ist ein auffälliger Aussehen, dessen Heilung einige Zeit in Anspruch nehmen kann, der sich jedoch lohnt, da er wirklich einzigartig aussieht!

Beim Ohrlochstechen sind einige Dinge zu beachten. Berücksichtigen Sie zunächst Ihren Lebensstil und Ihren Arbeitsplatz und fragen Sie bei Bedarf nach, welche Art von Piercing zulässig ist.

Die meisten Arbeitsplätze unterliegen einer Kleiderordnung, sind jedoch für die meisten Arten von Ohrpiercings in Ordnung.

Zweitens müssen Sie einen seriösen Künstler finden, der für Piercings qualifiziert ist. Infektionen können durch verschmutzte Nadeln und Instrumente übertragen werden. Gehen Sie also bei diesem Schritt vorsichtig vor, damit Sie keine Infektionen bekommen.

Das Piercing zu bekommen ist nur der erste Schritt – danach müssen Sie sich um Ihren neuen Körperschmuck kümmern. Abhängig von der Art des Piercings, für das Sie sich entscheiden, kann es einige Monate bis zu einem Jahr dauern, bis es vollständig verheilt ist.

Während dieser Zeit müssen Sie die vom Künstler bereitgestellten Anweisungen zur Nachsorge befolgen. Dieser Wille Dazu gehört wahrscheinlich die tägliche Reinigung mit Watte und einer Kochsalzlösung sowie Vorsichtsmaßnahmen, damit keine anderen Produkte wie Parfüm oder Haarspray in die Umgebung gelangen.

Es wird auch empfohlen, die Bettwäsche zu wechseln regelmäßig und nicht auf dem neu durchstochenen Ohr schlafen (also nicht beide gleichzeitig erledigen!) Früher glaubten die Leute, dass man den Schmuck drehen muss, um den Bereich zu heilen, aber das ist falsch.

Wenn Sie dies tun, reißt die frisch verheilte Haut und kann zur Abstoßung und Infektion beitragen.

Sobald Ihr Piercing verheilt ist, beginnt der Spaß Weil es tolle Schmuckstücke gibt, mit denen Sie Ihren Aussehen je nach Stimmung und Outfit ändern können – genießen Sie es!

Check Also

50+ Einzigartig Klein Kreuz Tattoo Designs

Ein kleines Kreuz Tattoo war schon immer bei den Farbigen beliebt. Dies liegt in erster …

Schreibe einen Kommentar